happy hobo

Der gelbe Zettel

Eine Art von bürokratischem Ritual dreht sich im Erfrierungsschutz, der 88, um den sogenannten und tatsächlich gelben Zettel. Dieser beinhaltet Namen und Datum für das Vorsprechen bei einem Sozialarbeiter in der Beratungsstelle im ersten Stock (die Schlafräume sind ja im zweiten und dritten Stock). Bei Ankunft und bei etwaigen Verlängerungen.

Eine Art Grenzfall

Für mich war das schon der dritte Termin, da ich zweimal kurz woanders untergekommen war. Diesmal war ich sehr gespannt, hatte man mir doch beim letzten Termin angedeutet, ich sei "so eine Art Grenzfall". Natürlich bin ich vor allem immer (meistens) voll lieb zu allen. Das kommt dann auch so zurück. Der diensthabende Empfangs- und Weckdienst (der auch die Zettel ausfüllt und morgens übergibt) sorgte mit dieser gelungenen Namensnennung für den perfekten Start in den Tag...

ein gelber zettel mit den daten vom erfrierungsschutz, den sprechzeiten und ein vorformatierter text zum vorsprechen auf dem als name sigiu in love und als datum der 1.4. steht

Sigi in Love

Da ich so schon in der Liebe, war auch der Termin völlig entspannt. Ich bekam zunächst um eine Woche verlängert, da ich mich noch etwas sortieren möchte. Also ausmisten, Bücher entsorgen, Wäsche waschen, Klamotten in eine Lagerkiste bringen, Sandalen holen, Schlafsack besorgen. Bin gespannt, wann es richtig nach draußen wieder geht, und wohin. Eines weiß ich schon: Es wird sehr, sehr gut. Ist.

#schlafen | | #50
Zurück